Informationen für Sozialdienste

Reibungslose Übernahme und optimale Versorgung

amicu-Patienten-Angehoerige-WohngemeinschaftenAls wir 1997 unsere erste Wohngemeinschaft gegründet haben, war das Konzept noch neu. Inzwischen haben wir viele Jahre Erfahrung – und es hat sich für uns immer wieder bestätigt, dass die Wohngemeinschaften für alle Beteiligten die beste Lösung sind.

Das gilt auch für die Sozialdienste. Die Entlassung in eine Wohngemeinschaft ist verhältnismäßig unkompliziert und kurzfristig möglich. Auch die Übernahme in die Versorgung funktioniert dank unserer langjährigen Erfahrung reibungslos. Dadurch werden Sie spürbar entlastet.

Die Sozialdienste können sich aber auch nach der Pflegeüberleitung auf uns verlassen. Die Patienten werden in unseren Wohngemeinschaften auf einem hervorragenden pflegerischen Niveau versorgt. Dr. Voßkühler , ein erfahrener Facharzt, ist als unser fester Kooperationspartner ständig in Rufbereitschaft und steht selbstverständlich auch für Rückfragen des Krankenhauses zur Verfügung. Darüber hinaus investieren wir kontinuierlich in die Ausstattung der Wohngemeinschaften und in die Ausbildung unserer Mitarbeiter, um die hohe Qualität der Versorgung aufrechtzuerhalten und weiter zu verbessern.