Die Wohngemeinschaft Buggenbeck

Eine alte Villa in einem wunderschönen großen Garten

Wer in Mülheim wohnt, kennt die alte Villa in der Buggenbeck. Das Herrenhaus aus dem 20. Jahrhundert steht auf einem kleinen Hügel in einem wunderschönen grünen Garten mit alten Bäumen.

Auch im Inneren des Hauses herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Das breite Treppenhaus, alte Gemälde an den Wänden und ein stilvoller Wintergarten auf der Rückseite des Gebäudes erinnern daran, dass die Villa auf eine lange Geschichte zurückblicken kann.

Seit 2008 wohnen hier bis zu acht Bewohner in einer Wohngemeinschaft für beatmungspflichtige Patienten zusammen. Die Villa wurde dafür mit äußerst hochwertigen Möbeln ausgestattet. Fachleute wissen, wie wichtig gute, moderne Betten sind – und dass die Firma Völker führend ist bei der Ausstattung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Angelika Timm, ihre Stellvertreterin Melanie Luce und deren Team aus Fachpflegekräften sorgen rund um die Uhr dafür, dass die Bewohner ein möglichst komfortables Leben führen können. Fast täglich kommen außerdem Therapeuten ins Haus. Sie sind feste Kooperationspartner der Wohngemeinschaft Buggenbeck und vervollständigen die Betreuung, indem sie sich um Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie kümmern.